Ferienspaß beim Musikverein 2017

Zum Ferienspaß beim Musikverein waren in diesem Jahr mehr als 25 Kinder in den Proberaum gekommen. Es warteten gut gelaunte Helfer mit einem abwechslungsreichen Spielprogramm auf die Kinder.

Zum Aufwärmen gab es für alle einen Serviettentanz. Dann wurden kleine Gruppen gebildet für ein Quiz-Spiel rund um die Musik nach den Regeln der Fernsehshow 1, 2 oder 3. Allerhand Wissenswertes gab es dabei zu erfahen und mehrere Musiker spielten dazu immer wieder live auf ihren Instrumenten.

Damit alle dann auch selbst musizieren konnten, haben alle Kinder dann selbst aus Bechern Rasseln gebastelt.
Schon Zeit für das Mittagessen. Ein fleißiges Küchenteam versorgte die Kinder mit leckerer Kartoffelsuppe und frisch gebackenen Apfelküchle mit Vanillesoße.
Nach dem Essen haben wurde zusammen gesungen und die Rasseln bei einem afrikanischen Lied ausprobiert.

Bei einer Instrumentenvorführung galt es dann, in möglichst kurzer Zeit einen Ton auf den gezeigten Instrumenten zu spielen. Bei den folgenden Spielstationen konnten die Kinder ihre Geschicklichkeit beweisen. Es galt, ein Puzzle zu legen, einen Becherturm um Umfallen zu bringen, Knoten zu knüpfen und Düfte zu erkennen.
Bei einem kleinen Spaziergang gab es für alle Kinder eine kleinen musikalischen Schatz zu finden. Dann war es auch schon Zeit, die Siegergruppe zu ermitteln. Stolz nahmen die Kinder ihren Preis entgegen. Schon war der Ferienspaß beim Musikverein beendet. Wir freuen uns schon auf das nächste Mal!